Fotovoltaikanlagen der SWF

Sonnenstrom für Fellbach

Die Stadtwerke Fellbach betreiben 21 Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 423 kW in Fellbach und Kernen. Drei der Anlagen wurden als Bürgerbeteiligungsmodell ausgeführt.
 
Sie befinden sich auf den Dächern des Verwaltungsgebäudes und Lagergebäudes der Stadtwerke sowie auf der Rumbold Realschule und der Karl-Mauch Sporthalle in Kernen.
 
Der Bau der anderen Anlagen erfolgte in Zusammenarbeit mit Kunden der Stadtwerke, die dafür ihre Dächer zur Verfügung stellten.
 
Bürgerbeteiligung als Beitrag zum Umweltschutz
Die Bürgerbeteiligungsanlagen sollen es allen ermöglichen, einen kleinen oder größeren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.
 
Dazu wurde die Anlage in sehr kleine Einheiten aufgeteilt, die einen Einstieg ab 90 Euro ermöglicht. Für diesen Beitrag wurde dann das Recht erworben, bis zum Ende der Laufzeit die Stromerzeugung der Anlage vergütet zu bekommen. In Fellbach bis mindestens 2023 in Kernen bis mindestens 2024.