Grund- und Ersatzversorgung

Die Stadtwerke Fellbach übernehmen gemäß § 36 Abs. 2 EnWG die Grundversorgung von Gewerbekunden (Niederspannung) in Fellbach.


Wer beliefert mich mit Energie, wenn ich bei Geschäftsübernahme noch keinen Energieliefervertrag abgeschlossen habe?
 
Bereits beim Einzug, beispielsweise durch Betätigung des Lichtschalters, kommt ein Energieliefervertrag mit uns als Grundversorger zustande.  Der Kunde ist verpflichtet uns den Energiebezug mitzuteilen. Die Bestätigung des Vertragsverhältnisses wird dem Kunden durch die SWF schriftlich bestätigt.
 
Falls der Kunde nach Einzug nicht weiter grundversorgt werden möchte, kann er den Grundversorgungsvertrag mit einer Frist von 14 Tagen kündigen. Der Kunde hat grundsätzlich die Möglichkeit, bereits vor Einzug einen Vertrag außerhalb der Grundversorgung abzuschließen, muss sich dafür allerdings aktiv im Vorfeld informieren.